• > QUALITÄT

Die emz Qualitäts-, Umwelt- und Arbeitssicherheitspolitik

Die 10 Punkte der emz Unternehmenspolitik

Wir, die emz-Hanauer, sind ein erfolgreiches familiengeführtes Unternehmen.

Wir streben engagiert nach Exzellenz in unseren Beziehungen und Prozessen und sind stolz auf unsere Firma und unsere internationale Präsenz.

1. Wir denken und handeln in Unternehmensprozessen mit klaren Zielen, die sich aus Vision, Mission und Strategie ableiten.

2. Wir überprüfen die Wirksamkeit unserer Managementsysteme und Prozesse durch  regelmäßige Reviews und leiten sinnvolle Verbesserungen ab.

3. Wir richten unser Handeln am KOMM-Stern aus. Orientierung geben uns dabei die fünf Sternspitzen:
1. Smiling Company
2. Langfristigkeit / Nachhaltigkeit
3. Null Fehler
4. Null Verschwendung
5. One By One / Fließprinzip

4. Wir haben die Zielsetzung Kundennutzen zu stiften. Alle Mitarbeiter sorgen durch ihre Qualifikation und ihren Einsatzwillen eigenverantwortlich für ein einwandfreies Arbeitsergebnis und begeistern damit unsere Kunden. Wir entsprechen den Anforderungen der Kunden sowie den rechtlichen Verpflichtungen und pflegen eine faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

5. Qualität und Innovation sind für unser Unternehmen die wesentlichen Unterscheidungsmerkmale im Wettbewerb. Wir beziehen diese auf Produkte, Prozesse und Zusammenarbeit, die wir kontinuierlich weiterentwickeln.

6. Wir räumen Arbeitssicherheit, Gesundheit und Umweltschutz höchste Priorität ein und verpflichten uns, alles in unserer Macht stehende zu tun, um Schaden für die Mitarbeiter, das Unternehmen und die Umwelt zu vermeiden.

7. Herausforderungen, Abweichungen und Fehler sind für uns Chancen zu
Innovation und kontinuierlicher Verbesserung. Bei festgestellten Abweichungen sorgen wir für eine nachhaltige Behebung (PDCA-Regelkreis), um Verschwendung unternehmensweit zu vermeiden. Das erreichen wir durch die Werkzeuge aus unserem „Methodenkasten“, der bei uns unter KOMM zusammengefasst ist.

8. Bei der Entwicklung neuer Produkte und Produktionsverfahren wird die Umweltverträglichkeit bewertet. Aus der regelmäßigen Überprüfung der Umweltaspekte werden die Ziele zur kontinuierlichen Verbesserung des Ressourceneinsatzes und der Umweltverträglichkeit abgeleitet.

9. Die Mitarbeiter werden in allen Fragen zu Qualität, Umweltschutz und Arbeitssicherheit durch ihre Führungskräfte und die Geschäftsführung unterstützt.

10. Wir pflegen einen fairen Umgang und eine ehrliche Informationspolitik mit unseren Partnern sowie der Öffentlichkeit und engagieren uns an unseren Standorten für die Gesellschaft.