Loading...
Betriebsruhe 06. – 17.04.2020 mehr erfahren

Ausbildungsstart für 8 Azubis bei emz

Zum 02. September durften wir acht neue Auszubildende bei emz-Hanauer herzlich willkommen heißen. Unter den neuen Azubis befinden sich zwei Elektroniker für Geräte und Systeme, zwei Mechatroniker, zwei Werkzeugmechaniker und zwei Lehrlinge mit Flüchtlingshintergrund. Damit will das Unternehmen wieder einen Beitrag zu dem wichtigen Thema „Integration“ leisten und ermöglicht einem jungen Afghanen und einem Iraker, eine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik.

Zum 02. September durften wir acht neue Auszubildende bei emz-Hanauer herzlich willkommen heißen. Unter den neuen Azubis befinden sich zwei Elektroniker für Geräte und Systeme, zwei Mechatroniker, zwei Werkzeugmechaniker und zwei Lehrlinge mit Flüchtlingshintergrund. Damit will das Unternehmen wieder einen Beitrag zu dem wichtigen Thema „Integration“ leisten und ermöglicht einem jungen Afghanen und einem Iraker, eine Ausbildung zur Fachkraft für Metalltechnik.

Nach der persönlichen Begrüßung durch die Ausbildungsleiter und ein Mitglied der Geschäftsleitung, Herrn Franz Forster, ging es weiter zur Firmenführung. Während einer gemeinsamen Gruppenarbeit über wichtige Hinweise zum Arbeits- und Jugendschutz, konnten sich die Lehrlinge zum ersten Mal besser Kennenlernen.

Der dreitägige Teambildungsausflug aller Lehrjahre folgt bereits in der ersten Arbeitswoche. Dieses Jahr geht es in die Jugendherberge Walchensee. Die Auszubildenden besuchen mit ihren Betreuern außerdem den Flughafen München und das Kraftwerk Walchensee. Am zweiten Tag steht eine Wanderung zum Herzogstand auf dem Programm und zum Abschluss geht es in den Hochseilgarten Blomberg. Die Exkursion endet am Freitagabend traditionell mit einem großen Preiskegeln in der Nordgauhalle in Nabburg.

„Wir legen großen Wert auf den Teamgedanken und möchten unseren neuen Auszubildenden von Anfang an unser Selbstverständnis als „smiling company“ vermitteln“, so Ausbildungsleiter Helmut Schönberger.

Wir wünschen unseren neuen Azubis einen gelungenen Start in ihre Lehrzeit und viel Freude in ihrem Berufsalltag!

Bild (mit Vertretern von Geschäftsleitung, Personal- und Ausbildungsverantwortlichen):
Manuel Dehm aus Schmidgaden und Florian Schmaderer aus Teunz (Werkzeugmechaniker), Bastian Eimer aus Altendorf und Manuel Prey aus Niedermurach (Mechatroniker), Franz Holzgartner aus Nabburg und Andreas Manner aus Guteneck (Elektroniker), sowie aus Schwandorf Ahmad Rezai und Danyar Omer Ahmed (Fachkraft Metalltechnik).