Loading...
Betriebsruhe 06. – 17.04.2020 mehr erfahren

„Ausbildung ist ein Geschenk fürs Leben“ (chinesisches Sprichwort)

Die Weihnachtszeit hält uns an dankbar für all das zu sein, was wir haben. In vielen Teilen der Welt fehlt es jedoch am Nötigsten, wie eine gute Schulbildung. Das gibt uns auch in diesem Jahr Anlass anstelle von Kundenpräsenten eine Weihnachtsspende einzurichten.

Unser Werksleiter Helmut Güsten in Lishui, China hat dazu in diesem Jahr eine Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz vor Ort organisiert. emz Hanauer möchte dabei Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen, denen es nicht möglich ist zur Schule zu gehen, fördern. Dafür hat uns das Rote Kreuz drei Schüler identifiziert, die durch Adoption, fehlende Schulen am Ort oder Krankheit in eine prekäre Familiensituation geraten sind.

Yao Ruoxi musste von Ihren eigenen Großeltern adoptiert werden, da Ihre Eltern sie nicht aufziehen wollten. Sie lebt mit Ihnen in einer Garage in Lishui.

Duan Jiayuan´s Familie lebt weit abseits auf einer Farm. Den Transport zur Schule des Jungen können sie sich nicht leisten.

Cao Chengwei´s Vater lebt in einer andern Stadt da er dort Arbeit gefunden hat, seine Mutter ist schwer krank.

Die Schulberichte der 8 bis 9-Jährigen sind vielversprechend, weswegen emz die Familien bis zum Abschluss der unteren Mittelschule monatlich mit 250,- CNY unterstützen möchten.

Durch regelmäßige Besuche werden wir uns nachhaltig über den Fortschritt der beiden Jungen und des Mädchens erkundigen. Die abgeschlossene Ausbildung soll der Schlüssel für die spätere Selbstständigkeit und finanzielle Unabhängigkeit sein.